über uns

über uns 2017-05-17T12:05:39+00:00

Die Frumenta AG wurde anfangs Mai 1945 von Heinrich H. Heer gegründet. Er war Ingenieur, mit grossem Interesse an den Vorgängen in der Natur.

Der Basler wie auch der Zürcher Zoo hatten Flamingos. Deren Federn und Beine waren weiss. In der Camarque aber waren sie rot. Warum?

Was fehlte in der Ernährung der Flamingos im Zoo? Meeralgen?

Heinrich H. Heer überzeugte den Direktor des Basler Zoos einen Versuch zu machen und dem Futter der Flamingos etwas Meeralgen beizumischen, das er in getrockneter Form aus Norwegen importierte. Nach kurzer Zeit hatten die Flamingos in Basel rote Beine und rote Federn. Der Zürcher Zoo bestellte wenig später auch von dem Meeralgenpulver.

1995 übernahm Susanna Küffer Heer die Frumenta AG. Nach rund 10 Jahren bei Merkur im Kaffee Geschäft und 12 Jahren kaufmännischer Leitung bei der Holle Nährmittel AG machte sich Frau Küffer Heer selbständig.

Sie übernahm das Marketing der Steiner Mühle in Zollbrück nachdem Herr Steiner sich bereit erklärt hatte seine Firma voll auf die Verarbeitung von biologischen und biodynamischen Getreiden umzustellen. In den ca 8 Jahren Ihrer Mitarbeit wuchs die Steiner Mühle überdurchschnittlich. Die Steiner Mühle AG ist seit einigen Jahren Teil der Group Minoteries

Ab Frühling 1995 oblag ihr auch die Geschäftsführung des Vereins für biologisch-dynamische Landwirtschaft. Dazu kam mit der Gründung des Schweizerischen Demeter Verbands 1997 auch dessen Geschäftsführung. Der gestützte Bekanntheitsgrad der Marke DEMETER erhöhte sich in der Schweiz innert rund 5 Jahren von etwa 13% auf über 32%, dies bei minimalsten Marketing Ausgaben. Ende 2011 übergab sie die beiden Mandate an Herrn Christian Butscher.

Für Demeter International e.V., 1997 gegründet, führte sie die Finanzen und die Trade-Mark/Markenzeichen Belange ab Gründung bis Sommer 2016.

Heute unterstützt sie Organisationen als Stiftungsrätin, Verwaltungsrätin und berät Menschen und Firmen die an sie herantreten.